Wir freuen uns als weiteres Streckenhighlight das Naturkundemuseum Potsdam beim Potsdam Urban Trail bekannt geben zu dürfen.

Das Museum befindet sich im ehemaligen „Ständehaus der Zauche“ direkt in der historischen Innenstadt Potsdams.
Auf vier Etagen mit insgesamt 650 m² Fläche zeigt das Museum Ausschnitte aus seinen umfangreichen zoologischen Sammlungen. Die Ausstellungen geben Einblicke in die Artenvielfalt von Insekten, Fischen, Vögeln und Säugetieren. Neben einer Braunbärin im Foyer können auf den einzelnen Etagen Wolf, Elch & Co. hautnah betrachtet werden. Im Keller des Museums verbirgt sich ein großes Kaltwasseraquarium. Dort leben fast 40 heimische Fischarten, darunter Hecht, Stör und Wels.

Die Ausstellung „In der Spur des Menschen – Biologische Invasionen“ vermittelt Kenntnisse zum weltweiten Phänomen beim Einbringen neuer Pilz-, Tier- und Pflanzenarten in fremde Lebensräume.

In der Ausstellung „Tierisches Leben im UNESCO-Welterbe“ wird hingegen die regionale biologische Vielfalt der Parks und Gärten in Potsdam und Berlin gezeigt.

Merhr Infos unter: www.naturkundemuseum-potsdam.de


© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: R. Janiszewsky