Das Alexandrowka Museum und dessen Garten sind ein idealer Ort für Veranstaltungen der besonderen Art. Hier können unvergessliche Familien-, Hochzeits- oder Betriebsfeiern veranstaltet werden. Auch die Teilnehmer des Potsdam Urban Trail werden in den Genuss des Lennéschens Garten kommen. Hier wird für musikalische Untermalung gesorgt, welche zum Verweilen in der landschaftlich reizvollen Idylle einlädt.

Das Museum ist ein begehbares Baudenkmal aus dem Jahr 1826, welches nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten restauriert wurde. Der Lennésche Garten ist seit Anfang an ein unzertrennbarer Teil der Alexandrowka, in dem hunderte alte Obstsorten beheimatet sind. Der große Garten bietet zahlreiche Sitzplätze.

Im ehemaligen Stallgebäude befindet sich ein Café und ein kleiner Museumsshop.

Zudem organisiert das Team des Museums Alexandrowka eigene Veranstaltungen, wie Konzerte, Lesungen, Filmabende, Feste und Märkte.

Wir freuen uns das Museum Alexandrowka als Streckenhighlight beim Potsdam Urban Trail begrüßen zu dürfen.

Bilder: Christel Köster – MAZ